Zur Person

Dipl.-Ing. Dr. Andreas Speer MA

Ausbildung:

2001-2006  Studium Maschinenbau mit Vertiefungsrichtung Verkehrstechnik an der Technischen Universität Graz

2006-2009  Doktorratsstudium Maschinenbau an der Technischen Universität Graz

2007-2011  Masterstudium BWL an der AKAD-Fachhochschule Stuttgart

2011  Prüfung zum „Allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen für Verkehrsunfall, Straßenverkehr und Unfallanalyse“

Beruflicher Werdegang:

2007-2012  Angestellt bei der Firma Liebherr Werk Telfs GmbH als technischer Berechner

2009  Gründung des Ingenieurbüro Optinumeric

Seit 2011  Gerichtssachverständiger für Verkehrsunfall, Straßenverkehr, Unfallanalyse.

Seit 2011  Lektor an der Fachhochschule MCI in Innsbruck für den Ausbildungszweig Mechatronik   Name der Lehrveranstaltung: "Finite Elemente Methode"

2013  Gründung der Ziviltechnikerkanzlei Speer (ehemals Ingenieurbüro Optinumeric)